Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1993

Von Bifoa und Tims Orientierungshilfen zu Manage- ment-Informations-Systemen

KOELN/WEGBERG (CW) - Zwei Veranstaltungen ueber Executive Information Systems (EIS) finden im Dezember 1993 in Koeln und Duesseldorf statt.

Ueber fruehe Phasen der EIS-Entwicklung informiert ein Seminar, das Bifoa am 9. und 10. Dezember in Koeln durchfuehrt. Im Zentrum der Veranstaltung stehen Anwendererfahrungen bei der Einfuehrung von EIS auf Host- und PC-Basis. Darueber hinaus werden technische Aspekte zu Werkzeug-, Datenhaltungs- und Kommunikationsarchitekturen erlaeutert. Zur Diskussion stehen ferner EIS-Einsatzpotentiale fuer Multimedia-Komponenten.

Zu einem Vortrag ueber EIS laedt The Institute of Management Sciences (Tims) am 10. Dezember nach Duesseldorf ein. Referent ist Rolf Arets, Geschaeftsfuehrer der EBB GmbH in Krefeld. Arets will in seinem Vortrag zeigen, dass eine gut durchdachte EIS-Einfuehrung und die richtige Anwendung dieses Management-Informationssystems zu einer wesentlichen Arbeitserleichterung bei Fuehrungskraeften beitraegt. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Unternehmer und Manager, die sich mit der Einfuehrung eines solchen Systems beschaeftigen.

Informationen: Bifoa Betriebswirtschaftliches Institut fuer Organisation und

Automation an der Universitaet zu Koeln, Universitaetsstrasse 45, 50931 Koeln,

Telefon 02 21/476 03-33,

Telefax 02 21/476 03-21.

Robert Jones Unternehmensberatung, Rurweg 3, 41844 Wegberg,

Telefon 024 34/45 79.