Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.09.2001 - 

Arbeitsamt startet Kampagne für ältere Arbeitnehmer

Von den Alten lernen

MÜNCHEN (CW) - "50plus - die können es" heißt die neue Werbekampagne der Bundesanstalt für Arbeit. Mit zahlreichen Zeitungsinseraten und einer neu gestalteten Website www.arbeitsamt.de/aeltere möchte die Behörde für die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer werben.

Ergänzt wird die Printmedien-Kampagne durch eine überarbeitete, bei allen Arbeitsämtern erhältliche Broschüre. Neben Informationen zur Bevölkerungsentwicklung, zur Leistungsfähigkeit Älterer sowie zu den Vorteilen, die gemischte Teams älterer und jüngerer Mitarbeiter für ein Unternehmen bedeuten, finden Arbeitgeber, die sich um die Förderung oder Einstellung älterer Arbeitnehmer bemühen, im Internet die Möglichkeit, ihren Betrieb für eine Beteiligung an der Kampagne vorzuschlagen. Direkte Links zu den Stellen- und Bewerberdatenbanken der Bundesanstalt sowie Tipps und Hinweise zu möglichen finanziellen Hilfen können die Eingliederung untersützen.

Rund 30 Prozent aller Arbeitslosen in Deutschland sind mindestens 50 Jahre alt. Ihr Anteil an den Langzeitarbeitslosen ist mit fast 50 Prozent überdurchschnittlich hoch. 2001 konnten bis Ende August 280000 ältere Arbeitslose wieder eine Erwerbstätigkeit aufnehmen. Der Anteil der über 50-Jährigen an den Weiterbildungsmaßnahmen des Arbeitsamtes lag zuletzt bei zehn Prozent.