Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

E-Business-Anwendung

Von Instabilität im Netz unberührt

30.03.2001

MÜNCHEN (CW) - Um beim Einsatz der E-Business-Lösung "Enfinity" auch Hochverfügbarkeitsanforderungen Ausfallsicherheit zu gewährleisten, setzt Intershop auf den Load Balancer "Web Server Director" (WSD). Er wurde von der Münchner Radware GmbH entwickelt, einem Anbieter von "Intelligent-Traffic-Management"-Lösungen, deren Anwendungen mit der "Application-Switching"-Technologie kombiniert sind: Je nach Bedarf leitet der Load Balancer den Client auf unterschiedliche Web-Server um und vermeidet so Instabilitäten, unabhängig davon, ob sich die Daten in einem oder mehreren Rechenzentren befinden. Enfinity ist dabei so konfiguriert, dass mehrere Webserver unter einer IP-Adresse zusammengefasst sind. Zudem können die Applikations-Server bei einem Einsatz von WSD als Clients mittels HTTP kommunizieren. Zukünftig ist die Zusammenarbeit zwischen Intershop und Radware auf Basis einer Entwicklungskooperation geplant.