Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.1981

Von Mikros und Mäusen

Verdammt schwaches Bild, das einige Kollegen derzeit bieten. Die reagieren auf das Thema "Mikros für die Fachabteilung" wie Halbtagsemanzen auf kleine graue Nager.

Die Presse ist daran nicht ganz schuldlos. Nach Münchhausen-Geschichten über die Superleistungen der Minis folgt nun die Verunsicherung eines ganzen Berufsstandes: Von der DV-Abteilung vergraulte Fachbereiche, so das Grusel-Szenario, begännen ihre Scheinproblemchen mit Hilfe von Schreibtisch-Computern selbst zu lösen.

Daß jede Pleite vor Ort letztlich doch der zentralen DV angelastet wird, macht das Mikro-Mauscheln zum Politikum ersten Ranges.

Woher kommt nun das Muffensausen des DV-Mannes vor den Mikro-Mäusen? Die gar nicht so lieben Kleinen, wird befürchtet, könnten sich in den Fachabteilungen unkontrolliert vermehren und irgendwann den Stuhl anknabbern, auf den sich der DV-Chef zähneklappernd geflüchtet hat.

S. T. kann über diesen Flohzirkus nur lachen. Sparsamkeit gilt auch in der Computerei wieder als Tugend - demnächst wird er die Mikro-Dinger einsammeln, um beim Top-Management eine Rotstift-Prämie zu kassieren. MfG