Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.1986

Vor kurzem wurde Dr. Rolf Dörr zum Geschäftsführer der in Frankfurt ansässigen PVI Precision Visuals International GmbH, der deutschen Niederlassung des internationalen Anbieters von Grafiksoftware im technisch-wissenschaftlichen Bereich, ernannt. Mit Wi

Vor kurzem wurde Dr. Rolf Dörr zum Geschäftsführer der in Frankfurt ansässigen PVI Precision Visuals International GmbH, der deutschen Niederlassung des internationalen Anbieters von Grafiksoftware im technisch-wissenschaftlichen Bereich, ernannt.

Mit Wirkung vom 1. September 1986 steht Bernd Stehle als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer der AES Deutschland GmbH in Frankfurt in der Pflicht. Zuvor war er als Geschäftsführer bei Telenorma Datensysteme tätig. Stehle löst Horst Schindler ab, der AES verließ.

Aus dem Haus Nashua Datenträger und Kopiersysteme in Hannover schied Jürgen H. Brockmann aus. Sein Nachfolger wurde Uwe Jens Nonnsen. Die Geschäftsleitung bilden Dietmar Brübach als Finanzdirektor, Hans-Jürgen Scholz als Marketingdirektor und Gerd-Rainer Thurau als technischer Direktor.

Als Verkaufsleiter für den deutschen Fachhandel ist Franz Simais bei der Zenith data systems GmbH in Dreieich tätig. In den vergangenen fünf Jahren betreute er bei Olivetti als stellvertretender Gebietsverkaufsleiter den Bereich West.

Als Direktor für Facilities Management und Marketing Support wechselte Karl-Heinz Aufermann zur SyTech nach Mainz. Er ist seit 17 Jahren im Bereich Organisation und Datenverarbeitung tätig.

Von Daisy Systems zum Vertriebsleiter Zentraleuropa wurde Dieter Folta ernannt. Mit Wirkung vom 1. Juli 1986 übernimmt er die Verantwortung der Vertriebsaktivitäten in den Ländern Bundesrepublik Deutschland, Schweiz und Österreich. Zuvor war er in

der CAE-lndustrie bei der Firma Valid Logic Systems GmbH als Vertriebsleiter tätig.

Die Lotus Development Corporation, ein Hersteller von Software-Anwendungen für Personalcomputer und Informationsdienste gibt bekannt daß Mitchell Kapor mit sofortiger Wirkung sein Amt als Chairman der Lotus Development Corporation niedergelegt hat. Er wird aber weiterhin Mitglied des Vorstandes bleiben und dem Unternehmen als Berater zur Verfügung stehen. Das Amt des Chairman wird Jim P. Manzi übernehmen, der bereits seit Oktober 1984 Präsident und seit April 1986 auch Chief Executive Officer des Unternehmens ist.