Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.1998 - 

Novell verweist auf APIs zur Entwicklung

Vorerst kein Programmcode der NDS als Open Code

FRAMINGHAM (IDG) - Novell weist Presseberichte zurück, wonach die Company in Kürze den Quellcode der Novell Directory Services (NDS) kostenlos veröffentlichen werde.

Die Open-Code-Bewegung muß sich noch gedulden. Die Novell-Zentrale in Orem hat, entgegen anderslautenden Zeitungsmeldungen, vorerst nicht die Absicht, den Sourcecode der NDS unentgeltlich zu veröffentlichen. Die Netzwerker deuteten lediglich an, daß dies eines Tages geschehen könne, wenn der Bedarf zu diesem Schritt vorhanden seien.

Damit zeigt Novell einem Trend die kalte Schulter, der bereits Unternehmen wie Netscape oder Microsoft erfaßt hat. Netscape hat etwa den Kern seines Browsers publiziert, und die Gates-Mannschaft verspricht, Teile von Windows NT als Open Code zur Verfügung zu stellen.

Bei Novell ist man derzeit lediglich dazu bereit, Programmcode den Standardisierungsgremien und anderen Herstellern von Betriebssystemen zu geben, die die NDS implementieren. Ansonsten, dämpft Marketing-Direktor Michael Simpson die Erwartungen, werde sich Novell eher bedeckt halten und keinesfalls Programmteile der NDS veröffentlichen, die die Netzwerksicherheit betreffen.