Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.1981 - 

Organisationsalternative zur Datenverarbeitung:

Vorteile und Nutzen von COM

Computer Output on Microfilm (COM) ist ein alternatives Organisationsmittel zur EDV, mit dem das ständig steigende Papiervolumen deutlich vermindert werden kann.

Die durch COM erzeugten Mikrofilme können mit den gleichen Geräten gelesen und reproduziert werden, die schon seit langem beim konventionellen Mikrofilm eingesetzt werden. Das erlaubt die Zusammenführung von allgemeinem Schriftgut und Computer-Output.

Aufzubewahrende Daten, die statisch geworden sind, das heißt keiner Veränderung mehr unterliegen, sind ein typisches Einsatzgebiet für COM.

Genauso sinnvoll wird COM eingesetzt, wenn viele Daten schnell lesbar zur Verfügung stehen sollen oder wenige Daten an vielen verschiedenen Stellen benötigt werden. Hieraus ist zu entnehmen, daß die wesentlichen Vorteile der COM-Anwendung in der Zeit- und Raum- Ersparnis zu sehen sind. Zeitersparnis, weil die Verfilmung direkt vom Magnetband schneller ist als EDV-Ausdruck. Die Vervielfältigung durch einfaches Duplizieren, nicht benötigte Papiernachbearbeitung und nicht zuletzt kostengünstige Archivierung der Information auf kleinstem Raum in fälschungssicherem Zustand.

COM ist heute im wesentlichen eine intelligente Datenverarbeitung mit angeschlossener Kamera. Die neuen, von den COM-Herstellern angebotenen Maschinen erlauben unter anderem Parallelverarbeitung, Plattenanschluß und Paß-Wort-Schutz.

In letzter Zeit haben sich die COM-Anlagen zu einem wichtigen selbständigen Organisationsmittel entwickelt.

* Hanshinrich Muesfeldt ist COM-Fachberater bei der Bell & Howell GmbH, Friedberg.

_AU:Hanshinrich Muesfeldt