Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.2008

Vossloh beschließt Aktienrückkauf und bestätigt Jahresprognose

15.10.2008
WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG hat ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 10% des Grundkapitals der Gesellschaft oder bis zu 1.479.582 Aktien beschlossen. Damit macht der Vorstand von den Ermächtigungen der Hauptversammlungen vom 31. Mai 2007 und vom 21. Mai 2008 Gebrauch, wie der in Werdohl ansässige Verkehrstechnik-Konzern am Mittwoch mitteilte.

WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG hat ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 10% des Grundkapitals der Gesellschaft oder bis zu 1.479.582 Aktien beschlossen. Damit macht der Vorstand von den Ermächtigungen der Hauptversammlungen vom 31. Mai 2007 und vom 21. Mai 2008 Gebrauch, wie der in Werdohl ansässige Verkehrstechnik-Konzern am Mittwoch mitteilte.

Der Aktienrückkauf soll über die Börse erfolgen und am 16. Oktober 2008 beginnen. Spätestens am 15. April 2009 soll das Programm abgeschlossen sein.

Gleichzeitig bestätigte das Unternehmen am Mittwoch die nach dem Verkauf des Geschäftsfelds Vossloh Infrastructure Services (VIS) gesenkte Prognose für das laufende Jahr. Demnach strebt Vossloh für das Gesamtjahr ein Umsatzwachstum von 11% auf 1,126 Mrd EUR an. Das EBIT wird bei 131 Mio EUR gesehen, was einem Plus von 18% zum Vorjahr entsprechen würde.

Wegen des Einmaleffekts aus dem VIS-Verkauf soll der Konzernüberschuss 2008 etwa 128 Mio EUR erreichen.

Webseite: http://www.vossloh.com -Von Dorothee Tschampa, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 114; dorothee.tschampa@dowjones.com DJG/dct/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.