Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.2009

Vossloh steigert im 2Q EBIT und Umsatz - Umsatzprognose 09 gesenkt

WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG hat im zweiten Quartal Umsatz und Ergebnis entgegen den Markterwartungen leicht gesteigert und die Ergebnisprognose 2009 bekräftigt. Die Umsatzprognose senkte Vossloh jedoch leicht.

WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG hat im zweiten Quartal Umsatz und Ergebnis entgegen den Markterwartungen leicht gesteigert und die Ergebnisprognose 2009 bekräftigt. Die Umsatzprognose senkte Vossloh jedoch leicht.

Im zweiten Quartal steigerte der Eisenbahntechnik-Konzern laut Mitteilung vom Mittwoch das EBIT um 3,9% auf 37,3 (Vorjahr 35,9) Mio EUR. Der Umsatz des MDAX-Konzerns legte um 2,5% auf 310,1 (302,5) Mio EUR zu. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Konsens mit einem Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von lediglich 34 Mio EUR und Erlösen von 301 Mio EUR gerechnet.

Wegen der bislang unter Plan liegenden Nachfrage privat finanzierter Kunden sowie ungünstigerer Umrechnungskurse senkte das Werdohler Unternehmen seinen Umsatzausblick für 2009 leicht. Vossloh rechnet nun mit Erlösen auf Vorjahresniveau von 1,2 Mrd EUR. Bisher hatte das Unternehmen hier 1,291 Mrd EUR in Aussicht gestellt. Die EBIT-Prognose von 138 Mio EUR habe dagegen ebenso Bestand wie der Ausblick für den Konzernüberschuss von 86 Mio EUR.

DJG/kla/jhe

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.