Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.04.2008

Vossloh übertrifft 2007 Umsatz- und Ergebniserwartungen

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Vossloh AG hat im Jahr 2007 bei Umsatz und EBIT sowohl die eigenen Prognosen als auch die Erwartungen der Analysten übertroffen. Im vergangenen Jahr erzielte das in Werdohl ansässige Eisenbahntechnikunternehmen einen Umsatz von 1,232 (Vorjahr 1,015) Mrd EUR. Dies entspreche einer Steigerung von 21,4%, teilte Vossloh am Donnerstag mit.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Vossloh AG hat im Jahr 2007 bei Umsatz und EBIT sowohl die eigenen Prognosen als auch die Erwartungen der Analysten übertroffen. Im vergangenen Jahr erzielte das in Werdohl ansässige Eisenbahntechnikunternehmen einen Umsatz von 1,232 (Vorjahr 1,015) Mrd EUR. Dies entspreche einer Steigerung von 21,4%, teilte Vossloh am Donnerstag mit.

Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Mittel mit einem Umsatz von 1,213 Mrd EUR gerechnet. Das Unternehmen selbst hatte 1,2 Mrd EUR in Aussicht gestellt. Beim EBIT erreichte der MDAX-Konzern, der Schienenbefestigungs- sowie Weichensystemen und Diesellokomotiven herstellt, im vergangenen Jahr 121,5 (82,7) Mio EUR. Die eigene Vorgabe hatte auf 118 Mio EUR gelautet, die Analysten hatten das EBIT bei 120 Mio EUR gesehen.

Die EBIT-Marge 2007 gab Vossloh mit 9,9% (8,1%) an und blieb damit knapp unter dem eigenen Ziel von über 10%.

Der Konzernüberschuss wurde auf 71,4 (20,3) Mio EUR mehr als verdreifacht und lag damit ebenfalls über der Konsensschätzung der Analysten von 69 Mio EUR. Damit ergibt sich ein Ergebnis je Aktie von 4,83 (1,38) EUR. Wie bereits Anfang Dezember 2007 angekündigt, will Vossloh für 2007 eine Dividende von 1,70 EUR zahlen, nach 1,30 EUR im Vorjahr. Zum Ende 2007 betrug der Auftragsbestand 1,3 Mrd EUR.

Die Kapitalrendite (ROCE) erhöhte sich auf 14,9% von 12,9% im Vorjahr. Hier lautete das Ziel für den gesamten Konzern auf 15%. "Im Jahr 2007 haben wir nicht nur wesentliche strategische Meilensteine wie die Fabrikeröffnung in China und den Markteintritt in den USA, sondern ebenfalls unsere selbst gesteckten Renditeziele erreicht," wird der Vorstandssprecher Werner Andree in der Mitteilung zitiert.

Zudem bekräftigte der MDAX-Konzern bei der Bilanzvorlage den Ausblick für das laufende Jahr. Demnach soll der Umsatz 2008 auf rund 1,34 Mrd EUR wachsen sowie ein EBIT von rund 142 Mio EUR erzielt werden. Das Ziel für den Konzernüberschuss lautet auf rund 91 Mio EUR. Auch für 2009 erwartet Vossloh weiteres Wachstum bei anhaltend hoher Profitabilität.

Webseite: http://www.vossloh.com -Von Dorothee Tschampa, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 102; dorothee.tschampa@dowjones.com DJG/dct/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.