Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.2008

Vossloh will Aktienrückkaufprogramm verlängern

WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG, Werdohl, will ihr Aktienrückprogramm bis zum 30. November 2009 verlängern. Eine entsprechende Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien soll von der Hauptversammlung (HV) am 21. Mai erteilt werden, geht aus der am Dienstag veröffentlichten Einladung zur HV hervor.

WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG, Werdohl, will ihr Aktienrückprogramm bis zum 30. November 2009 verlängern. Eine entsprechende Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien soll von der Hauptversammlung (HV) am 21. Mai erteilt werden, geht aus der am Dienstag veröffentlichten Einladung zur HV hervor.

Die derzeit bestehende Ermächtigung ist bis zum 30. November 2008 befristet. Das Aktienrückkaufprogramm sieht den Erwerb von maximal 10% des Grundkapitals vor. Zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung hält das Eisenbahntechnikunternehmen keine eigenen Aktien.

Das Aktienkapital der Gesellschaft besteht aus rund 14,8 Mio auf den Inhaber lautenden Stückaktien.

Des Weiteren will sich der Vorstand die Möglichkeit zur Kapitalerhöhung im Wert von rund 18,4 Mio EUR genehmigen lassen. Die Ermächtigung über das genehmigte Kapital soll bis zum 20. Mai 2013 gelten und kann sich auf die Ausgabe von auf den Inhaber lautenden Stammaktien und/oder Vorzugsaktien ohne Stimmrecht gegen Bar- und/oder Sacheinlagen beziehen. Am 26. Mai läuft ein Vorratsbeschluss über den gleichen Betrag aus.

Webseite: http://www.vossloh.com/ DJG/dct/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.