Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Vossloh: Zukäufe von rd 600 Mio EUR ohne Kapitalerhöhung möglich

30.07.2008
WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG könnte Akquisitionen von rund 600 Mio EUR ohne Kapitalerhöhung stemmen. Dies sagte der Vorstandssprecher Werner Andree am Mittwoch auf Anfrage von Dow Jones Newswires. Bislang hatte der Eisenbahntechnikkonzern eine Größenordnung von 400 Mio EUR angegeben.

WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG könnte Akquisitionen von rund 600 Mio EUR ohne Kapitalerhöhung stemmen. Dies sagte der Vorstandssprecher Werner Andree am Mittwoch auf Anfrage von Dow Jones Newswires. Bislang hatte der Eisenbahntechnikkonzern eine Größenordnung von 400 Mio EUR angegeben.

Die höheren zur Verfügung stehenden Mittel ergeben sich aus dem Verkauf des Geschäftsfelds Vossloh Infrastructure Services (VIS). Den Unternehmenswert (Enterprise Value) von VIS bezifferte das Werdohler MDAX-Unternehmen auf 185 Mio EUR. Bei der Quartalsvorlage am Berichtstag hatte Vossloh mitgeteilt, der VIS-Verkauf vergrößere den "Spielraum für Akquisitionen noch einmal erheblich".

Als potenzielle Kaufziele kommen Anbieter von Dienstleistungen und Komponenten in Betracht, die vorhandene Geschäftsbereiche ergänzen oder Lücken im Portfolio schließen, wie ein Vossloh-Sprecher sagte. Zu möglichen bevorstehenden Transaktionen oder einem Zeitplan wollte er sich nicht äußern.

Webseite: http://www.vossloh.com/ -Von Dorothee Tschampa, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 114; dorothee.tschampa@dowjones.com DJG/dct/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.