Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.1998

VPN-Produkte

Ascend: "Multi VPN" ist ein Paket von Dial-up-Routern sowie Access- und Core-Switches, womit ISPs und Unternehmen VPNs aufbauen können. Das Bundle realisiert remoten Zugriff über das Web und garantiert laut Ascend Quality of Services im IP-Netz des Providers.

Bay Networks: Der "Extranet Switch 1000" ist für kleine Unternehmen und Filialen konzipiert, die mit remoten Anwendern oder Handelspartnern über das Internet kommunizieren. Er unterstützt parallel 50 Verbindungen und verschlüsselt den Datenverkehr. Preis: 7000 Dollar.

IBM: Integration des IP Security Protocol (IP Sec) mit Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP), Enterprise Extender sowie Data Link Switching in den "2210 Nways Multiprotocol Router", den "2216 Nways Multiaccess Connector" und den "3746 Nways Multiprotocol Controller" für den sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten via VPN.

Toshiba: Präsentation des Dynamic Virtual Private Network (DVPN). Hinter DVPN verbirgt sich Hard- und Software zur Anbindung von remoten Mitarbeitern über das Internet. Außerdem stellte Toshiba den "Cell Switched Router" vor, der über eine ATM-Engine die Datenpakete weiterleitet. Diese Komponente wurde als Zentralknoten für große VPN-Umgebungen konzipiert.

VP Net Technologies: "VP Nywhere" beinhaltet die remote Client-Software "VPN-remote" für Windows-NT-Rechner, die Hardware "VSU-10" zur Authentifizierung und Verschlüsselung sowie die Management-Software "VPN Manager Multisite".