Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1982 - 

Neues für DOSOS-Anwender:

VSAM-Features aufgebohrt

DÜSSELDORF (pi) - Verschiedene VSAM-Releases kündigt die Plus-Soft GmbH aus Düsseldorf an. Diese Features stehen den IBM/DOS und /OS-Anwendern ab sofort zur Verfügung.

In einer Version 3.04 steht jetzt VSAM-List zur Verfügung. Nach Angaben aus Düsseldorf wurde dieses Release um den "Select" -Parameter erweitert, mit dem auf bestimmte VSAM-Cluster über den Clusternamen oder über generische Cluster-Namen auf Gruppen zugegriffen werden kann.

Schlüsselwortparameter bieten eine andere Möglichkeit, auf bestimmte Gruppen zuzugreifen.

Mit dem "List" -Parameter können zudem beliebige Dateienlisten zusammengestellt werden, da die "Listcat" -Felder angesprochen werden können.

Tuningfunktionen haben die Entwickler in das Zugriffsmodul VSAMI/O Release 6.10 eingebaut. Die Verbesserungen kommen insbesondere in Cobol-Programmen zum Tragen.

In der neuen Version 3.04 stellt VSAM-Calc Tuningvorgaben für 3370- und 3375-Platten zur Verfügung, so daß Umstellungen von 3370- auf 3375- oder 3340/3350- auf

3375- Platten erleichtert werden.

Als AMS-Konkurrenten betrachten die Düsseldorfer die Version 4.70 von VSAM-Selcopy. Ein- und Ausgabeeinheiten, sowie Dateizugriffsmethoden werden unterstützt. Das Feature ist unter ICCF und CMS interaktiv einsetzbar.

Zum Kennenlernen bietet das Düsseldorfer Unternehmen eine 14tägige Probeinstallation an.

Informationen: Plus-Soft GmbH, Friedrich Ebert Straße 44, 4000 Düsseldorf 1, Tel.: 02 11/35 07 33.