Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2009

VW gibt Porsche-Übernahme Priorität gegenüber weiterer Expansion

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Volkswagen AG gibt der Übernahme von Porsche Automobil weiterhin die oberste Priorität. VW-Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch dämpfte am Donnerstag mit dieser Aussage Spekulationen über eine möglich weitere Expansion des Wolfsburger Automobilkonzerns.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Volkswagen AG gibt der Übernahme von Porsche Automobil weiterhin die oberste Priorität. VW-Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch dämpfte am Donnerstag mit dieser Aussage Spekulationen über eine möglich weitere Expansion des Wolfsburger Automobilkonzerns.

Es gebe zwar zahlreiche Möglichkeiten für Volkswagen, der Konzern habe aber schon alle Hände voll mit Porsche zu tun, sagte der Manager. Es sei daher nicht sinnvoll, VW mit einer weiteren Transaktion zu belasten. Spekuliert wird seit geraumer Zeit, dass die Volkswagen AG ihre Beteiligung am Lkw-Hersteller MAN von derzeit 29,9% aufstocken könnte. Auch schreiben Beobachter Volkswagen Interesse an einem Anteil am japanischen Hersteller Suzuki Motor Corp zu.

Volkswagen hatte jüngst angekündigt, sich auf der anstehenden Hauptversammlung die Zustimmung der Aktionäre zur Ausgabe von Vorzugsaktien im Volumen von bis zu 10 Mrd EUR einzuholen. Dies ist deutlich mehr, als Volkswagen zur Übernahme der Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart braucht.

Webseiten: www.volkswagenag.com -Von Christoph Rauwald, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/jhe/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.