Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.2010

VW-Manager Heizmann Favorit für Leitung der Lkw-Sparte - Kreise

Von Christoph Rauwald DOW JONES NEWSWIRES

Von Christoph Rauwald DOW JONES NEWSWIRES

FRANKFURT (Dow Jones)--Volkswagen-Produktionsvorstand Jochem Heizman soll offenbar die Verantwortung für die Lkw-Sparte des Wolfsburger Konzerns übernehmen. Der Manager sei Favorit für den Posten, erfuhr Dow Jones Newswires am Donnerstag von mehreren Personen mit entsprechenden Informationen. Das "manager magazin" hatte am Vortag bereits berichtet, Heizmann solle seinen Posten als Produktionsvorstand im Sommer verlieren. Unklar war jedoch geblieben, welche neue Position er einnehmen werde.

Einer der Informanten sagte, die Entscheidung über die neue mögliche Aufgabe Heizmanns werde im Laufe des Jahres fallen. Heizmann habe sich Verdienste bei der Einführung des neuen modularen Systems bei der Entwicklung und Produktion von Fahrzeugen erworben. In jüngster Zeit habe es jedoch auch interne Kritik gegeben.

Volkswagen plant eine europäische Lkw-Allianz aus dem schwedischen Lkw-Hersteller Scania und der Münchener MAN SE, an der die Wolfsburger mit 29,9% beteiligt sind.

Eine der informierten Personen sagte weiterhin, der Leiter des China-Geschäfts von Volkswagen, Winfried Vahland, könne die Verantwortung für die tschechische Marke Skoda erhalten. Der VW-Manager und frühere Continental-CEO Karl-Thomas Neumann sei im Gegenzug als Kandidat für die Leitung des China-Geschäfts im Rennen, sagte die informierte Person weiter.

Webseite: www.volkswagenag.com -Von Christoph Rauwald, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.