Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1984 - 

Copytex baut Zusatzgerät CC4:

Wachsames Auge über den Kopieretat

18.05.1984

VILLINGEN (pi) - Den Kopieretat überwachen soll das Zusatzgerät CC4 der Copytex GmbH. Das "wachsame Auge" ermöglicht es, Kopierkosten bestimmten Abteilungen, Projekten oder Mitarbeitern zuzuordnen.

Das Sicherheitssystem arbeitet mikroprozessorgesteuert und läßt sich Herstellerangaben zufolge, für alle Kopiergeräte einsetzen. CC4 habe eine Kapazität von 900 Konten. In Betrieben, wo Kopien verkauft werden, könne das neue System - den Münzautomaten oder Steckzähler ersetzen.

Bei den verwendeten Magnetkarten unterscheiden die Konstrukteure von Copytex zwei Verwendungsarten: Mit Wertkarten kann der Benutzer im Wert eines vorher bezahlten Betrags begrenzt kopieren. Kontokarten erfüllen den gleichen Zweck, doch wird ein zuständiges Konto mit der Entwertung belastet. Diese Magnetkarte stellt den Eintrittsausweis zum System dar. Sie wird in das Terminal geschoben und auf Gültigkeit geprüft.

Informationen: Copytex-Sicherheitssysteme international Vertriebsgesellschaft mbH, Karlsruher Straße 21, 7730 VS-Villingen, Telefon: 07721/56032-35.