Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.09.1996 - 

IDC veröffentlicht Prognose

Wachstum im IT-Schulungsgeschäft

Die Untersuchung von IDC geht von einer weltweiten jährlichen Wachstumsrate von 12,7 Prozent aus, was einer Umsatzsteigerung von 14,9 Milliarden im Jahr 1995 auf 27 Milliarden bis zum Jahr 2000 entspricht. Auch in den USA sind entsprechende Steigerungsraten zu verzeichnen, einige Anbieter von IT-Schulungen gaben mehr als 200 Prozent Wachstum an.

Dabei gibt es eine Verschiebung von internen Trainingsmaßnahmen hin zu Schulungen außer Haus. Günstige Faktoren für den Trainingsmarkt sind die Investitionen in Seminare für geschäftliche IT-Anwendungen und das zunehmende Interesse an kontinuierlichem Lernen.

Obwohl der Trainingsmarkt stetig wächst, sehen sich Schulungsanbieter einer Reihe von Hindernissen gegenüber. Die Hürden bestehen in der Aufrechterhaltung der Trainerqualifikation, der Ausrüstung mit neuer Technik und in der preislichen Wettbewerbsfähigkeit.

Von Trainern geleitete Schulungen sind nach wie vor die am meisten gefragte Unterrichtsform. Das Aufkommen von Fernlernprogrammen und Multimedia in der betrieblichen Weiterbildung läßt indes die Frage nach der künftigen Form des Trainingsangebots offen.

Die Studie gibt auch einen Überblick zu Wachstumstrends in verschiedenen globalen Regionen. An zweiter Stelle steht nach den USA der westeuropäische Trainingsmarkt mit 35 Prozent des weltweiten Umsatzes. Japan folgt mit einem Anteil von fast 15 Prozent an dritter Stelle. IDC geht davon aus, daß Schulungsanbieter, die international operieren, ihre Aktivitäten hier verstärken werden, um den Bedürfnissen dieses rasant wachsenden Marktes gerecht zu werden.