Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.1988

Während die Auslieferung der 1,2 Gigabyte fassenden DAT-Geräte zur Datensicherung anläuft, weitet deren Hersteller, die Gigatape AG in Puchheim, ihre Geschäftstätigkeit aus. Das Unternehmen eröffnete Anfang August eine Filiale in Düsseldorf. Gleichzeiti

Während die Auslieferung der 1,2 Gigabyte fassenden DAT-Geräte zur Datensicherung anläuft, weitet deren Hersteller, die Gigatape AG in Puchheim, ihre Geschäftstätigkeit aus. Das Unternehmen eröffnete Anfang August eine Filiale in Düsseldorf. Gleichzeitig konnte Gigatape die im Novell-Sektor etablierte Adcomp GmbH in München als Distributor gewinnen.

*

Eine neue Matrixdrucker-Familie zum Anschluß an Koax-Terminals stellt die Standard Elektrik Lorenz AG vor. Mit Ausnahme des Einstiegsmodells 9324-200 sind alle Geräte IPSD-(Intelligent Printer Data Stream)-fähig und können Vektorgrafiken, Barcodes und vergrößerte Zeichen ausdrucken. Auch läßt sich das Schriftbild um 90, 180 oder 270 Grad drehen.

*

An Rechner der IBM-Typen /34, /36 und /38 läßt sich der neue Drucker anschließen, den die Wenger Printers GmbH, Lörrach, anbietet. Die Modelle 2/i Twinax emulieren wahlweise Typenraddrucker oder Matrixdrucker. Daneben lassen sich laut Anbieter die gängigsten Barcodes darstellen. Außerdem hebt Wenger die niedrige Geräuschentwicklung (<48 dBA) hervor. Das Gerät kostet 6300 Mark.

*

Erweiterte Simultanfunktionen bietet das Grafikterminal Modgraph GX 2000, das in Deutschland von der BGS GmbH, Kerpen, vertrieben wird. Dabei können die vier verfügbaren Ebenen parallel beschrieben, gedruckt, zurückgelesen und angezeigt werden. Das monochrome Terminal GX 200 hat eine Auflösung von 1024 x 780 Punkten, einen 15 Zoll Monitor in Grün oder Bernstein und emuliert Tektronix 4010/4014 und DEC VT-220 (Preis: 3890 Mark).

Informationen: BGS GmbH, Limburger Straße 100, 5014 Kerpen, Telefon: 0 22 37/5 30 64.

*

Das neue Laser-Optical-Filing-System von TAB Products (ab 125 000 Mark) hat die Macrotron AG, München, in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Über einen Scanner werden dabei Dokumente in Faksimile eingelesen und digitalisiert, auf einem AT- kompatiblen PC werden die Dokumente bearbeitet und dann auf einer Optical Disk abgespeichert. Der Ausdruck der Dokumente in Faksimile erfolgt auf einem Laserdrucker.