Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.1991 - 

Vertrag mit Citicorp-Tochter Quotron geschlossen

Wallstreet-Company gibt das DV-Geschäft an Big Blue ab

20.12.1991

NEW YORK (vwd) - Die amerikanische Finanz-Informationsgesellschaft Quotron Systems Inc., eine Tochtergesellschaft der Citicorp-Bank, hat einen weitreichenden Vertrag mit der IBM Corp. geschlossen. Quotron wird ihr Computer-Entwicklungs- und -Wartungsgeschäft an die Armonker abtreten.

Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge haben die Unternehmen einen Fünfjahresvertrag geschlossen, nach dem IBM Installation, Service und Support von Systemen bei Quotron-Kunden übernehmen wird. Der Informationsdienst des Unternehmens soll mit der entsprechenden Software von Quotron auf RS/6000-Workstations und PCs von IBM angeboten werden. Das Quotron-Kommunikationsnetz, so die Planung, wird auf das IBM-Netz Übertragen. Über die Konditionen des Vertrages gibt es keine näheren Angaben.

Obwohl ein Vertreter der Finanzdienstleistungs-Gesellschaft mitteilte, IBM werde sich nicht an Quotron beteiligen, schließen Analysten nicht aus, daß der Vertrag ein erster Schritt in Richtung Verkauf der Gesellschaft seitens Citicorp bedeuten könnte. IBM sei interessiert, weil der DV-Gigant seinen "Brückenkopf" an der Wallstreet ausbauen könne: Wallstreet-Unternehmen sind laut Wall Street Journal" interessante Kunden für Workstation-Anbieter. Quotron profitiert von dem IBM-Deal insofern, als sich die Gesellschaft aus dem teuren und komplizierten Geschäft der Hardware-Entwicklung zurückziehen und möglicherweise

auch die Servicekosten senken kann.