Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1997 - 

Modularer Aufbau läßt Platz für Erweiterungen

WAN Access Router managt bis zu 672 Verbindungen

In Hinblick auf Applikationen und Bandbreite läßt sich der Max TNT nach Angaben des Münchner Distributors Computerlinks durch seine modulare Architektur exakt an die jeweiligen Anforderungen der Netze anpassen. Um eine möglichst umfassende Integration in bestehende Netze zu ermöglichen, verfügt der Router von Ascend über drei unterschiedliche Bussysteme in der Backplane: Cell, TDM und Packet-orientierte Verfahren.

Dabei lassen sich bis zu drei Gehäuse zu einem Max-TNT-Gesamtsystem kaskadieren. Jedes Gehäuse bietet Platz für bis zu 16 Module und redundante Stromversorgungen. Durch Zusatzmodule und Software-Optionen kann das Basissystem nach Belieben aufgerüstet werden. Dazu stehen unter anderem digitale Modem-Module für den Support analoger Modems sowie Hybrid-Access-Module mit Unterstützung von ISDN und Frame Relay zur Verfügung. Via Software kann zudem ein Virtual Private Network (VPN) realisiert werden.