Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.12.1990

WAN-Bridges komprimieren Daten in MNP

DIETZENBACH (pi) - Unter der Bezeichnung "MLB/6000" und "MLB/6500" bietet die Controlware GmbH, Dietzenbach, zwei Remote-Bridges an. Beide nutzen das MNP Protokoll zur Datenkompression.

Die MLB/6000-Komponente arbeitet in Ethernet- und Token-Ring-LANs und unterstützt bis zu vier WAN-Verbindungen. Laut Anbieter kann dabei jeder Anschluß unabhängig mit Transferraten im Bereich von 9,6 Kbit/s bis 2048 Mbit/s betrieben werden. Das entstandene Bridge-Netz läßt sich zentral konfigurieren und kontrollieren.

Für private X.25 Paketnetze sei die MLB/6500-Bridge geeignet, deren WAN-Karte über einen X.25-Anschluß verfügt.

Beide Modelle sind modular aufgebaut und aut jeder WAN- sowie LAN-Karte mit einem Prozessor ausgestattet. Der Anwender kann zwischen einer Komplettlösung mit PC-Gehäuse oder einem Einsteckkarten-Satz für einen PC/AT mit MS/DOS Betriebssystem wählen.