Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1986

Wang erweitert Australien-Aktivitäten

SYDNEY (CW) - Den amerikanischen Computerhersteller Wang zieht es verstärkt nach Australien. Das Unternehmen hat jetzt die Absicht bekundet, in Camberra, wo sich schon ein Wang-Werk befindet, ein Forschungs- und Entwicklungszentrum zu errichten.

Entwickelt werden sollen neue Kommunikationsprodukte für den Weltmarkt. Mit dieser Maßnahme will Wang aber auch die bei Lieferungen an die australische Bundesregierung eingegangenen Offsetverpflichtungen einhalten. Produzieren will der Konzern in dem Zentrum unter anderem Modems für seine VS-Minicomputer, aber auch optische Fasern für den US-Markt.

Ähnliche Zentren hat Wang bereits in Hongkong und Brüssel errichtet. Ein Sprecher betonte, Australien sei ein schnell wachsender Absatzmarkt, dem mit der Forschungseinrichtung Rechnung getragen werden solle.