Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1991

Wang kann Verluste reduzieren

02.08.1991

LOWELL (CW) - Beim Verlustabbau machen die Wang Labs weiter Fortschritte: Für das vierte Quartal fiel bei Minicomputer-Hersteller zwar ein Fehlbetrag von 314,5 (Vorjahresabschnitt: 496,7) Millionen Dollar an - darin enthalten sind aber Restrukturierungs- und andere außergewöhnliche Belastungen in Höhe von 234,6 Millionen Dollar. Umsatzmäßig indes konnte sich Wang im Abschlußquartal nicht steigern. Im Gegenteil: Mit 491,4 Millionen Dollar blieb man deutlich unter den Einkünften des vierten Abschnitts 1989/90 (643,5 Millionen Dollar).

Auch für das Gesamtjahr 1990/91 weist der angeschlagene Minimaker einen Umsatzrückgang auf. Wurden im Vorjahr rund 2,5 Milliarden Dollar eingenommen, so verzeichnete Wang jetzt 2,09 Milliarden Dollar. Dafür aber konnten die Minuszahlen deutlich reduziert werden. Nach einem Vorjahresverlust von 715,9 Millionen Dollar (inklusive außergewöhnlichen Belastungen von 381,2 Millionen Dollar) verringerten sich die roten Zahlen auf 358,5 Millionen Dollar, wobei sich die außergewöhnlichen Belastungen für 1990/91 auf 222 Millionen Dollar beliefen.