Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.1986 - 

Soft Switch optimiert Electronic-Mail-System:

Wang Office knüpft an die Konkurrenz an

14.11.1986

KlNG OF PRUSSIA (CWN) - Die verbesserte Version des "Mailbridge-Server"-Kommunikationsprogramms von Soft Switch Inc. soll jetzt die elektronische Verbindung zwischen Wang- einerseits und IBM-, DEC- sowie MCI-Anwendungen andererseits erlauben.

Vier Variationen bietet das US-Unternehmen für sein Paket, das auf der Wang-Office-Software basiert: Neben "Mailbridge Server/Profs", "Mailbridge Server/DEC" und "Mailbridge Server/MCI" bietet Soft Switch auch "Mailbridge Server/Mailway" an, ein Produkt, das ursprünglich lediglich das Electronic-Mail-System "Mailway" von Wang unterstützte. Das Upgrade dieses Programms firmiert als "Mailbridge Server/Wang Office" und ermöglicht nun Wang-Office-Applikationen. Gleichzeitig hat der Anwender Zugriff auf Mitteilung in anderen, Wang-fremden E-Mail-Systemen. Somit sei eine Verknüpfung von beispielsweise IBMs "Profs", "All-in-One" der DEC sowie "Wang Office" realisierbar, erklärte Soft Switch.

In Kombination mit dem "Mailbridge Server/MCI" läßt sich die Übertragung von Telexen und Briefen durch einen einzigen Befehl auslösen.

Die Lizenzgebühr der Kommunikationssoftware, die für sechs Systeme gilt, beträgt 18 000 Dollar; jeder weitere Anschluß kostet 3000 Dollar.