Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.06.1986 - 

Jetzt Anschluß als externer Rechner möglich:

Wang-Serie VS hat Antenne für Btx

FRANKFURT (pi) - Als externe Datenstationen beim Bildschirmtext-Rechner-Verbund mit von der Partie sind künftig die Minicomputer der Wang-Serie VS. Die Implementierung der Software Videotex gestattet den Einsatz der VS-Hardware als private Btx-Endeinrichtung.

Der Datex-P-Anschluß ist ausgelegt für frei gewählte virtuelle Verbindungen und Gebührenübernahme. Alle Funktionen, die für die Kommunikation mit der Btx-Vermittlungsstelle erforderlich sind, wurden laut Wang systemnah im Programm Videotex mit eingebaut. So könne der Anwender Bildschirmtext ohne die Kenntnis der verschiedenen Protokollschichten betreiben. Die Protokollabwicklung erfasse die Ebenen 1, 2 und 3 (X.25-Hardware-Karte) und die Ebenen 4 bis 7 als Softwarelösung.

Die Protokollübergabe an die Anwendung laufe auf Ebene 7 ab. Neben dem Btx-Basisumfang enthält das neue Programmangebot noch Optionen wie Übergabeseite mit Dialogfeldern beim Sitzungsaufbau, Sitzungsabbau durch den externen Rechner ohne Anschlußseite oder mit Auswahlmöglichkeit und Zeile-24-Meldungen.

Das Einsatzfeld für die mit der Btx-Fähigkeit ausgestatteten VS-Minicomputer sieht Wang nicht nur bei kleinen und mittleren Betrieben. So biete sich bei großen Firmen die

Möglichkeit an, VS-Computer als Vorrechner auf der Basis der Netzwerksteuerung über Wang WSN (Wang System Network) einzusetzen. Damit ließe sich eine Btx-Anwendung in Abwicklung und Programmaufbau vom Host trennen.