Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.01.1982 - 

Doppelte Leistung einer IBM 4321 für 85 Prozent des Preises:

Wang VS 90 erleichtert 32-Bit-Einstieg

LOWELL (cw) - Ein Einstiegsmodell des 32-Bit-Minis VS 100 kündigte die Wang Laboratories Inc. an. Die VS 90 soll doppelt soviel leisten wie IBMs 4321, aber 15 Prozent billiger sein. Um bis zu 43 Prozent senkte Wang den Preis für den VS-100-Speicher.

Der VS-90-Mini, nunmehr Wangs kleinstes 32-Bit-System, ist in der Architektur identisch mit der VS 100, hat jedoch keinen Pufferspeicher. Der neue Mini kann Wang-Angaben zufolge sowohl in Anwendungen mit verteilter Datenverarbeitung als auch im "Single"-Betrieb für die Standard-Daten- und Textverarbeitung, für die Anwendungsprogrammierung sowie für die Datenfernverarbeitung eingesetzt werden.

Im Gegensatz zur VS 100 verfügt das neue Modell über nur einen Bus-Anschluß und unterstützt acht statt 16 Ein-/Ausgabe-Prozessoren. In der Basiskonfiguration besteht die VS 90 aus der Zentraleinheit mit 1 MB Arbeitsspeicher, Konsole, VS-Betriebssystem sowie Prozessoren zur Band-, Platten- und Telekommunikationssteuerung.

Die VS 90 läßt sich nach Herstellerangaben auf 4 MB Hauptspeicher sowie zwei Gigabyte Online-Speicherkapazität aufrüsten. Zusätzlich nutzt der 32-Bit-Einstiegsrechner die Cincom-Datenbank Total sowie Mailway, das elektronische Postsystem des Automated-Office-Spezialisten. Die kleine VS-Maschine wird in der Bundesrepublik in etwa drei Monaten verfügbar sein und dürfte mit 1 MB knapp 200 000 Mark kosten.

Das Einstiegssystem läßt sich im Feld zur VS 100 ausbauen, indem es um einen 32-KB-Pufferspeicher erweitert wird. Der Preis für diesen Cache-Speicher könnte bei 80 000 Mark liegen. Während Wang seine 32-Bit-Rechnerlinie ausbaut, sackt der Preis für den VS-100-Arbeitsspeicher. 1 MB Hauptspeicher ist jetzt für rund 42 000 Mark zu haben. Bisher kostete diese Ausbaustufe zwischen 58 000 und 74 000 Mark.