Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.06.1989 - 

"OpenImage Architecture" soll für PCs, Minis und Mainframes gelten:

Wang will Imaging-Standard setzen

LOWELL (CW) - Mit der sogenannten "Open/Image Architecture" hoffen die Wang Laboratories, einen neuen Industriestandard im Bereich der Bild- und Dokumentenverarbeitung auf PCs, Minis und Mainframes zu schaffen.

"Open/Image" definiert die Verarbeitung, das Sortieren und Speichern von Bildern unabhängig vom Anwenderprogramm, der Rechnerumgebung oder der Speichermedien. Wang plant eine Open/Image-Produktlinie, deren erstes Bestandteil, ein Software-Entwicklungspaket, jetzt vorgestellt wurde. Das Paket mit der Bezeichnung "Open/Image Windows" erlaubt die Erstellung von Open/Image-Applikationen für Personal Computer, die unter MS-Windows laufen. Damit können sämtliche Dateiformate definiert werden, unter denen in Zukunft Open/ Image-Bilder gescannt, gespeichert, geladen und dargestellt werden sollen. Nach Wang-Angaben haben bereits einige namhafte Unternehmen zugesagt, den Open/Image-Standard in Zukunft zu unterstützen, darunter Oracle, Gupta und Information Builders.