Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1981 - 

Maximale Datenübertragungsrate von 12 M-Bit pro Sekunde:

Wangnet konkurriert mit Ethernet

LOWELL (rs) - Mit "Wangnet" kündigte die Wang Laboratories Inc. jetzt ein eigenes lokales Netzwerkkonzept an. Es soll in direkte Konkurrenz zum "Ethernet" der Xerox Corp. treten.

"Wangnet" arbeitet einem Bericht der Computerworld zufolge mit einer Bandbreite von 10 bis 350 Megahertz. Im Gegensatz zum Ethernet verfüge das Basisband-Netzwerk von Wang über drei Bänder und erlaube in einem davon eine maximale Datenübertragungsrate von 12 M-Bit/Sek.

Diese drei Bänder lasten laut Computerworld die Bandbreite des Netzes nur zu 35 Prozent aus. Damit bleibe Raum für weitere Anwendungen in der Zukunft. "Wangnet" unterstützt nach Hersteller-Angaben sowohl asynchrone Datenübertragung aIs auch IBMs BSC- und SDLC-Protokolle. Eine RS232-Schnittstelle erlaube den Anschluß von Rechnern verschiedener Hersteller.

Die Freigabe des lokalen Netzes für Europa erwartet ein Sprecher der Wang Deutschland GmbH für 1982.