Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.1997

Warehouse von SNI und IBI

PADERBORN (pi) - Gemeinsam haben die Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG (SNI) und Information Builders Deutschland GmbH (IBI) eine Software zum Aufbau von Data-Warehouses entwickelt. Mit "Smartcopy 1.0" lassen sich verschiedene Datenbestände auf Windows-NT-, Unix- und BS2000-Rechnern zu einem großen Data- Warehouse zusammenführen. Die Datenbestände können in Oracle-, Informix- und Microsofts "SQL-Server"-Datenbanken hinterlegt sein.

Unter einer Windows-basierten Oberfläche können Anwender Daten definieren, eingeben, abfragen und konvertieren. SNI steuert zu der gemeinsamen Entwicklung ihre Middleware "Quickview 2000" bei, Information Builders integrierte ihren Enterprise-Copy-Manager "EDA/SQL". Smartcopy wird von beiden Firmen zu Preisen ab 80000 Mark angeboten.