Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.2008

Was "CIO" im Januar und Februar bringt

Es gärt immer noch im Lager der SAP-Bestandskunden - auch Monate, nachdem der Softwareriese angekündigt hat, die Wartungsgebühren heraufzusetzen. Viele Anwender sind sogar bereit, der SAP die Gefolgschaft aufzukündigen, weil sie sich hintergangen fühlen. Das belegte ein Roundtable-Gespräch mit den CIOs Thomas Ochs (Villeroy & Boch), Erwin Pignitter (MTU Aero Engines), Wolfgang Heizmann (Tognum) und Fred Schmidt (Epcos). Eine Zusammenfassung liefert das erste "CIO"-Heft für das Jahr 2009.

Beinahe drängen die SAP-Wartungskosten ein anderes Topthema in den Hintergrund: die Verleihung des "CIO des Jahres 2008". Zum sechsten Mal kürten computerwoche und "CIO" den besten IT-Manager aus dem deutschsprachigen Bereich.

Die Commerzbank hat eine Co-Lokation in der Deutschen Börse installiert. Weil Daten etwa eine Millisekunde pro 100 Kilometer benötigen, kann die Bank mehrere Transaktionen vollziehen, bevor andere die Informationen überhaupt empfangen.

Merck übernahm vor zwei Jahren das Biotechnologie-Unternehmen Serono. Mittlerweile ist die IT-Integration fast abgeschlossen: "Die Organisation darf sich nicht zu lange mit sich selbst beschäftigen", bilanziert Merck-CIO Kai Beckmann. (qua)