Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.2005

Was internationale Teams erfolgreich macht

In der neuen Ausgabe des Karrieremagazins YOUNG PROFESSIONAL erfährt der IT-Nachwuchs, wie internationale Projekte funktionieren.

Nie war es einfacher, internationale Berufserfahrung zu sammeln - ob im SAP-Forschungslabor in Palo Alto oder im virtuellen Team zwischen Miami und Osnabrück. YOUNG PROFESSIONAL hat junge Entwickler und Berater gefragt, wie sie das Zusammenarbeiten mit Kollegen aus unterschiedlichsten Kulturen erleben. Allen technischen Hilfsmitteln zum Trotz ist es für den Erfolg eines internationalen Projekts wesentlich, dass sich sämtliche Teilnehmer zumindest einmal persönlich begegnen und eine Beziehung aufbauen können - so die Erfahrung vieler Betroffenen und der Tipp interkultureller Trainer.

Für alle, die sich demnächst ihren ersten Job suchen müssen, beleuchtet das Karrieremagazin, was Deutschlands Großstädte dem IT-Nachwuchs zu bieten haben: In München, Frankfurt am Main oder Hamburg sollten die Bewerber eher auf mittelständische Firmen und Dienstleister achten, da hier die meisten neuen Jobs entstehen. Zudem blicken wir hinter die Kulissen von Arbeitgebern wie dem Internet-Provider 1&1 Internet AG, den Beratungen Capgemini und Mummert sowie dem Automobilzulieferer IVM. YOUNG PROFESSIONAL berichtet, welche Aufgaben Einsteiger dort erwarten und wie sie sich weiterentwickeln können.

Zudem zeigt das Magazin, wie sich IT-Experten in der schnelllebigen Branche behaupten können: Sei es das Beispiel eines Beraters, der hartnäckig blieb, bis er CIO geworden war oder der E-Commerce-Spezialist, der Höhen und Tiefen der New Economy miterlebte und nun seine eigene Firma gegründet hat. Interessierte können YOUNG PROFESSIONAL kostenlos abonnieren. Informationen dazu finden sich unter www.computerwoche.de/aboshop. (am)