Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1994

Watcom SQL bald in Server-Ausfuehrungen Powersoft hat den kanadischen Anbieter Watcom uebernommen

LONDON (CW) - Aus der Kooperation wurde eine Akquisition: Seit dem 10. Februar 1994 ist die Watcom Corp., Waterloo, Ontario, eine hundertprozentige Tochter der Powersoft Corp., Burlington, Massachusetts. Als erste Amtshandlung stellte der frischgebackene Watcom-Eigner drei Server-Ausfuehrungen des Datenbanksystems Watcom SQL in Aussicht.

Seit dem 1. Maerz verfuegbar ist die Netware-Version Produkts. Wer Watcom SQL auf OS/2 fahren moechte, muss sich hingegen noch einen Monat lang gedulden. Die Windows-NT-Ausfuehrung wird voraussichtlich erst im kommenden Herbst zu haben sein. Bislang laeuft das Datenbanksystem nur unter DOS beziehungsweise Windows.

Was der Kunde fuer die Nutzung der Server-Version zahlen muss, haengt davon ab, wie viele Anwender das System gleichzeitig in Anspruch nehmen wollen. Waehrend eine lokale Version fuer OS/2 oder Windows knapp 700 Mark kostet, schlaegt eine Lizenz fuer sechs Benutzer bereits mit 1400 Mark zu Buche. Fuer 16 User-Plaetze nimmt Powersoft 2809 Mark, fuer die doppelte Anzahl von Anwendern 5275 Mark. Gegen einen Pauschalpreis von 8789 Mark kann der Kunde so viele PCs an den Datenbank-Server haengen, wie er will. Fuer Schnellentschlossene haelt Powersoft ein Sonderangebot bereit: Bis zum 25. Maerz dieses Jahres ist Watcom SQL als Network Loadable Module (NLM) fuer 705 Mark (sechs User) beziehungsweise 1409 Mark (16 User) zu haben. Als Distributor fuer die Client-Server-Produkte von Powersoft und Watcom fungiert die Milestone Software GmbH, Neuss. Die Verbindung zwischen Powersoft und Watcom ist nicht mehr ganz neu. Als Ergebnis der bisherigen Zusammenarbeit enthalten die im Sommer vergangenen Jahres vorgestellte Version 3.0 von "Power Builder" sowie das Power-user-Tool "Power Maker" jeweils eine Kopie von Watcom SQL fuer Windows.