Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2000 - 

Geführte Präsentation von HTML-Seiten

Web Call ermöglicht synchrones Surfen im Netz

MÜNCHEN (pi) - Die Ton Beller AG aus Bensheim hat das Produkt "Web Call" freigegeben. Web Call erlaubt eine geführte Präsentation von HTML-Seiten im Internet oder Intranet für mehrere gleichzeitig zugreifende Benutzer.

Bei einer geführten Präsentation sehen alle Teilnehmer gleichzeitig mit dem Vorführer diejenige Abfolge von Seiten, die der Betreffende auswählt. Das Produkt lässt sich außerdem zur Unterstützung des Vertriebs, des Außendienst oder für Schulungen verwenden. Im Telefonkontakt vermittelt etwa ein Verkäufer Produktinformationen und erfragt die Bedürfnisse des Kunden. Über das Internet zeigt er gleichzeitig begleitende, visuelle Darstellungen. Oder ein Mitarbeiter, der unterwegs ist, kann sich Teile aus Montageanleitungen schicken lassen.

Für den Einsatz von Web Call müssen die zu präsentierenden Daten in Form von HTML-Seiten vorliegen. Der Kunde benötigt lediglich einen Internet-Browser. Das Produkt selbst verwendet keine Java-Applets oder Active-X-Komponenten, die zu präsentierenden Seiten dürfen so etwas allerdings enthalten. Web Call läuft als Servlet unter einem Web-Server. Die Definition von Nutzerprofilen mit der Festlegung der zur Verfügung stehenden Präsentationen ist in XML-Notation abgelegt.