Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nachrüstbare Internet-Tauglichkeit


24.11.2000 - 

Web-Content auch für Besitzer älterer Palm-Geräte

LAS VEGAS (IDG) - Das Software-Upgrade "Mobile Internet Kit" von Palm soll Nutzern älterer, nicht Internet-tauglicher Palm-Geräte den Weg ins Web bahnen. Denn zum Jahresende öffnet der Handheld-Spezialist die Pforten seines Internet-Portals "Mypalm.com", einer aufpolierten Version des bisherigen Palm.net-Service.

Mit dem Mobile Internet Kit will Handheld-Hersteller Palm der installierten Basis von rund neun Millionen Palm-Geräten den drahtlosen Zugang zum Internet ermöglichen - nicht zuletzt eine Grundvoraussetzung für die breite Nutzung des neuen Net-Service Mypalm.com. Über das Internet-Paket können Besitzer eines PDA mit Palm-OS 3.5 auf verschiedene Internet- und Mobildienste zugreifen. Für ältere Palm-Geräte mit Flash-ROM enthält das Kit ein Upgrade auf die aktuelle Betriebssystem-Version Palm-OS 3.5. Die Einwahl erfolgt über Mobiltelefon oder Palm-Modem. Nutzern von Palm-"Oldies" ohne Flash-Speicher beziehungsweise ohne serielle Schnittstelle bleibt der Web-Zugang über ihren PDA hingegen versperrt. Das Internet-Kit, das außerdem E-Mail-Software sowie einen WAP-Browser enthält, ist ab sofort zum Preis von knapp 40 Dollar erhältlich.

Das Portal Mypalm.com, das zum Jahresende an den Start geht, soll Palm-Nutzern neben dem eingeschränkten Web-Zugriff über Palms "Web-Clipping"-Technik unter anderem die Terminplanung, die Abwicklung ihres E-Mail-Verkehrs sowie den drahtlosen Programm-Download ermöglichen.