Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.2000 - 

Storage on Demand für kleinere Betriebe

Web Data Center vermietet Speicherplatz im Internet

MÜNCHEN (CW) - Das Unternehmen Web Data Center bietet einen Internet-basierten Speicherservice an. Mit den Web-Attached-Storage-(WAS-)Services können Anwender Speicherkapazität auf den Servern des Unternehmens mieten und über das Netz darauf zugreifen.

Die in Schwäbisch-Gmünd ansässige Firma bietet zwei verschiedene WAS-Services an. Mit "Web Attached Backup" lassen sich Daten automatisch via Internet auf einem externen Server sichern. Dabei werden Informationen vor der Übertragung komprimiert und verschlüsselt. Das verwendete "Blowfish"-Verfahren arbeitet mit einem 448 Bit breiten Schlüssel.

Der "Web-Attached-Drive"-Service bietet Online-Speicherplatz an. Dieser läßt sich wie eine zweite Festplatte nutzen. Daten wie Applikationen können hier abgelegt werden. Der Service unterstützt alle Windows-Formate.

Im Rechenzentrum des Unternehmens kommen Raid-5-Festplattensysteme zum Einsatz. Die Daten werden durch eine Echtzeit-Datenspiegelung redundant gehalten. Das Angebot der Schwaben richtet sich vor allem an mobile Anwender, die unterwegs wichtige Daten sichern wollen, sowie an kleine und mittlere Betriebe, die sich kein aufwendiges Speicherkonzept leisten können.

Die Mietpreise richten sich nach der Kapazität. Bis 250 MB werden 25 Mark, bis 500 MB 45 Mark und bis 1000 MB 80 Mark pro Monat fällig. Die Preise für größeren Speicherbedarf teilt das Unternehmen auf Anfrage mit. Inbegriffen sind Software und Support. Das Angebot kann zehn Tage lang bis zu einem Datenvolumen von 50 MB kostenlos getestet werden.