Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.2001

Web-Extracts

Das neue MP3

Das Fraunhofer-Institut hat einen MP3-Nachfolger entwickelt, der im Vergleich zum Vorgänger qualitativ besser ist und einen Kopierschutz bietet. Das neue Audiocodierverfahren namens Advanced Audio Coding (AAC) kann Musikdaten um den Faktor 16 komprimieren, ohne dass hörbare Qualitätsverluste auftreten. Vorgänger MP3 verkleinerte die Audiodaten lediglich um den Faktor zwölf. Nach Aussagen des Instituts eignet sich AAC hervorragend für digitalen Rundfunk.

http://www.iis.fhg.de/amm/techinf/aac/index.html

Gutes Web-Design

Ratgeber zum Website-Design gibt es nicht nur in Buchform, sondern findet man auch im Web in Hülle und Fülle. Dieser Leitfaden sticht aus der Masse intuitiv gehaltener Designvorschläge heraus. Thomas Wirth geht die Gestaltung von Internet-Angeboten eher wissenschaftlich an. In der Rubrik "Wissen" werden dem Besucher die neuesten psychologischen und ergonomischen Untersuchungen präsentiert, die der Web-Entwickler für gutes Webdesign kennen sollte. "Fakten" liefert konkrete Kurzinformationen, und in der "Galerie" werden schlechte Beispiele für Website-Gestaltung präsentiert.

http://www.kommdesign.de

Security-Server

Der "Security-Server" der Uni Siegen informiert mit einer umfangreichen Sammlung von Linklisten über Themen der Internet-Sicherheit. Technische Darstellungen von Verschlüsselungsverfahren finden sich ebenso wie Informationen zu Anonymität und Datenschutz, Virenabwehr und elektronischem Geld. Wer sich tiefer in einzelne Aspekte einarbeiten will, dem wird mit einer Liste von Journalen, Büchern, Newsgroups und Mailing-Listen weiter geholfen.

http://www.uni-siegen.de/security/index.html

Compact HTML

Zum Jahresende will E-Plus das in Japan boomende WAP-Pedant I-mode in Deutschland einführen. Ein Vorteil von I-mode: Während WAP-Inhalte in speziellen - zu HTML inkompatiblen - WML-Code (Wireless Markup Language) umprogrammiert werden müssen, lassen sich I-mode-Inhalte direkt in HTML darstellen. Das eingesetzte cHTML (compact HTML) ist eine Teilmenge von HTML, aber mit einigen zusätzlichen Tags, die besondere Funktionen von Mobiltelefonen unterstützen.

http://www.w3.org/TR/1998/NOTE-compactHTML-19980209