Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.1999

Web Extracts

Windows-98-Homepage

Simon Eisenmann hat die Seiten seiner Website ganz dem Thema Windows 98 gewidmet. Für Einsteiger interessant ist gleich der erste Punkt aus der Inhaltsliste: "Ich möchte Win 98 installieren." Hier werden Fragen des Updates oder der Neuinstallation, Vorkehrungen vor dem Aufspielen der Systemsoftware sowie die Funktionsweise des Setup-Schalters behandelt. Schrittweise geht es dann in den nächsten Rubriken weiter: Von "Ich habe Win 98 installiert - was nun?" über "Win 98 Optimal" bis zu "Windows 98 Updates" kann sich der Besucher je nach Erfahrungshorizont einklinken. Wie bei solchen Seiten üblich, sind Neuigkeiten und ein Ticker gleich auf der Hauptseite zu finden. Links zu weiterführenden Themen, eine Suchmaschine sowie ein E-Mail-Newsletter, den der Besucher abonnieren kann, runden den Service ab. Zwar sind die nützlichen Informationsangebote kostenlos, doch Surfer müssen dafür eine Flut von Online-Werbung über sich ergehen lassen.ttp://win98.notrix.net

Intranet-System für Linux

Bei "JPUB" handelt es sich um ein offenes Projekt (GNU-Lizenz) für eine integrierte Intranet-Plattform unter Linux. Hierbei versteht sich JPUB als eine Art spezialisiertes Betriebssystem. Die offizielle Seite des Projekts informiert zunächst über das Konzept, den Status und was es Neues zu berichten gibt. Wer sich darüber hinaus für die technischen Details interessiert, für den stehen Dokumentationen und Frequently Asked Questions (FAQs) zur Verfügung. Ferner findet der Besucher hier Downloads, Module und eine Demoseite. Darüber hinaus statteten die Betreiber ihre Site mit einem Diskussionsforum, einer Mailing-Liste sowie einer Support-Page aus.http://www.jpub.de

Java-Games

Die Site www.jtcgames.com zollt dem vermehrten Aufkommen von Spielen unter Java Tribut: Ein Newsletter informiert über Neuerscheinungen, während eine kommentierte "Top-Ten"-Liste Auskunft über die beliebtesten Spiele gibt. Diese kann der Besucher direkt aus der Liste laden - die Dateigrößen sind hierbei Java-typisch nur zwischen 2 und 30 KB groß.http://www.jtcgames.com