Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1998

Web Extracts

Täglich Tips und Tricks

Tricks für den Computeralltag bietet die "Tipworld"-Web- Site. Sie reichen vom Windows-98-Tip des Tages über Ratschläge für Computerneulinge und Macintosh-Benutzer bis zu Hinweisen für die Jahr-2000-Umstellung. Die Informationen können jedoch nicht direkt per Browser eingesehen werden. Der Interessierte muß seine E-Mail-Adresse eingeben und erhält dann an jedem Werktag eine Nachricht mit Hinweisen. Der Service ist kostenlos, allerdings werden ab und zu Werbemeldungen eingestreut.http://www.tipworld.com

News für Nerds

Nachrichten von Computerfreaks für Gleichgesinnte findet man auf "slashdot.org", und zwar oft, bevor offizielle Stellen davon berichten. Jeder, der eine interessante Neuigkeit zu berichten weiß, kann sie an "slashdot" schicken - die Betreiber der Site entscheiden dann, ob sie veröffentlicht wird.http://slashdot.org

Freeware für alle!

Eric Raymond, eine der Koryphäen der Open-Source-Bewegung, zeichnet für das gleichnamige Web-Angebot verantwortlich. Es widmet sich vor allem der Erklärung, warum freie Software mit offenen Quellcodes kommerziell erstellten Programmen überlegen ist. Dabei werden die verschiedenen Sichtweisen der Programmierer, Hersteller und Anwender beleuchtet. Natürlich ist hier auch das berüchtigte "Halloween-Dokument" zu finden, in dem ein Microsoft-Mitarbeiter die Open-Source-Gemeinde untersucht und eine Bekämpfung durch Abänderung der offenen Protokolle und Standards empfiehlt.http://www.opensource.org

Lehrpfad ins Web

Eine ausführliche und teils illustrierte Erklärung in das Internet hat Besim Karadeniz entwickelt. Angefangen bei der Geschichte des Internet über den technischen Aufbau bis hin zur Sicherheit dürften seine Pages jedem Anfänger den Web-Einstieg leichter machen. Gerade die im Detail erläuterten Adressierungsarten und Dienste sind hilfreich, und die Beschreibung der Verhaltensregeln (Netiquette) sollte helfen, den einen oder anderen Fauxpas zu verhindern.http://www.netplanet.org