Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1998

Web Extracts

Gesammelte Java-Infos

Als Anlaufstelle für alle, die sich mit Java und dessen Einsatz beschäftigen, versteht sich "Joint", das "Java Online Information Network". Durch das Verknüpfen bereits online verfügbarer Java-Ressourcen soll Anfängern der Einstieg und Profis die Suche nach Java-Informationen erleichtert werden. Die Umsetzung ist bisher allerdings über das Anfangsstadium nicht hinausgekommen: Manche Links führen ins Leere.http://www.joint.org

Corba-Version für alle

Das Mico-Projekt (Mico is Corba) hat es sich zum Ziel gesetzt, eine frei verfügbare Implementierung der Common Object Request Broker Architecture (Corba) in der Version 2.2 zur Verfügung zu stellen. Der Quellcode dieser Eigenentwicklung idealistischer Programmierer ist vollständig einsehbar. Die Liste der unterstützten Betriebssysteme reicht von Solaris über Linux bis hin zu Windows 95. Auch ein GUI-Front-end in Java zum Durchblättern der Schnittstellen-Einträge ist vorhanden.http://www.mico.org

Offener Web-Katalog

Auf den ersten Blick erscheint das "Open Directory Project" wie jedes andere herkömmliche Web-Verzeichnis. Die Pflege läuft allerdings nach einem ungewöhnlichen Konzept: Jeder registrierte Helfer kann neue Einträge schreiben und alte ändern. Bislang arbeiten weltweit etwa 5000 Surfer an dem Katalog. Er wächst auf diese Weise wesentlich schneller als andere redaktionell betreute Angebote wie zum Beispiel Yahoo. Der Erfolg gibt den Erfindern recht: Vor kurzem wurde das "Open Directory Project" von Netscape gekauft und in das Mozilla-Programm integriert.http://directory.mozilla.org

Freie Software für freie User

Eine Sammlung nützlicher und kostenloser kleiner Internet-Anwendungen hat Heiko Franke auf seiner Seite zusammengestellt. So kann man einen eigenen Counter auf seinen Seiten einbinden oder in einer Reihe von Homepage-Vorlagen Ideen für den eigenen WWW-Auftritt finden. Außerdem gibt es mehrere Archive zu den Themen CGI, Java und Software allgemein.http://www.freeware.de/ index.shtml