Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1997

Web Extracts

Alles über Java

Unter dem blumigen Namen "Kaffee & Kuchen" gibt es die umfangreichste deutsche Seite zum Thema Java. Angefangen von einer kleinen Einführung sowie einer Zusammenstellung deutschsprachiger Bücher mitsamt Empfehlung über diverse Link-Listen zu anderen Java-relevanten Seiten bis hin zu einer Bibliothek mit frei verfügbaren Applets zum Download - die meisten davon mit Quellcode -, gibt es alles, was das Herz eines Java-Interessenten begehrt. Highlights dürften aber die Neuigkeiten zum Thema sein, die zumeist täglich aktualisiert werden. Diese werden zum späteren Nachschlagen in einem News-Archiv gespeichert. Sehr nützlich ist auch der aktuelle Vergleich der wichtigsten Java-Entwicklungs-umgebungen. Für jeden Java-Freak in Deutschland ist diese Seite ein Muß. http://java.seite.net/

Die aktuellen Browser- und Server-Statistiken

Viele starren gebannt auf den sogenannten "Browser-Krieg" zwischen Netscape und Microsoft. Obwohl Microsoft nichts unversucht läßt, um die Vorherrschaft im Browser-Markt zu erlangen, ist Netscape mit einem Anteil von 72,8 Prozent nach wie vor eindeutiger Marktführer. Microsofts kostenlosen Internet Explorer nutzen nur 24,8 Prozent der User. Im Server-Markt sieht die Sache anders aus: Bei Kosten von bis zu einigen tausend Mark für die Netscape Server greifen viele lieber zum kostenlosen Internet Information Server von Microsoft - noch mehr nutzen allerdings den ebenfalls kostenlosen Apache-Server. http://www.renderland.de/obs-brow.htm http://www.netcraft.com/survey/

Erinnerung durch Web-Robot

Wer durch die Masse der Internet-Seiten ins Schleudern kommt, sollte den Computer für sich arbeiten lassen: "URL-minder" von NetMind verfolgt nach der Registrierung automatisch, ob sich bestimmte Web-Seiten geändert haben, und benachrichtigt den Nutzer per E-Mail. Dabei kann jeder das Registrierformular auf seinen eigenen Seiten einbauen, so daß auch deren Besucher diesen Service nutzen können. http://www.netmind.com/URL-minder/URL-minder.html