Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.06.1998

Web-Kaufhäuser zwischen Erfolg und Fusion

MÜNCHEN (CW) - Shopping-Malls haben keinen leichten Stand in der Online-Landschaft: Die Neugier der Surfer ist meist größer als die Kauflust. Nach dem Motto "gemeinsam sind wir stärker" haben sich jetzt die Internet-Einkaufszentren "onlineshop.de" und "eshop.de" zusammengeschlossen. Beide Adressen bieten nun auf einer gemeinsamen Web-Site Computerspiele, Software und Naturprodukte feil. Mit "adview.de" offerieren die Betreiber zudem einen kostenlosen Werbeservice auf Gegenseitigkeit.

Nachdem sich selbst Branchenriesen wie Karstadt mit "myworld. de" bezüglich der Umsätze sehr bedeckt halten, hat das erste Internet-Kaufhaus "netzmarkt.de" erstmals Zahlen genannt. So verzeichnet der Netzmarkt laut Inhaber Michael Zeutschner mit durchschnittlich 600000 Seitenabrufen im Monat eine höhere Besucherfrequenz als die folgenden neun Plätze der meistbesuchten Online-Shops zusammengenommen. 1997 konnte Zeutschner einen Umsatz von 800000 Mark verbuchen und rechnet für das laufende Jahr mit einer Verdoppelung.