Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


08.05.1998

Web-Tools von HP für Unix und NT

MÜNCHEN (CW) - Hewlett-Packard bringt unter dem Titel "Domain Foundation Tools" ein Set an Entwicklungswerkzeugen heraus, die auf Windows NT laufen, mit denen sich aber Programme schreiben lassen, die auch auf Unix-Systemen funktionieren. Als Programmiersprachen kommen C, C++ und Java in Frage. Middleware wie Object Request Broker (ORB) und Internet-Schnittstellen sollen unter der Bezeichnung "Foundationware" nachgeliefert werden. Analysten sehen darin erste Schritte entsprechend der von HP geäußerten Absicht, NT- und Unix-Systeme mittelfristig zusammenzubringen. Dazu gehört auch, daß auf Unix-Ebene der "Orbix"-ORB von Iona Technologies und die LDAP-Verzeichnisdienste mit Foundationware gebündelt werden.