Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.09.1998

Web-Werbung im Umbruch

MÜNCHEN (CW) - Die herkömmliche Web-Werbung wird auf Dauer nicht überleben. Nach Ansicht des Online-Gurus Jakob Nielsen, Buchautor und früherer Mitarbeiter von Sun Microsystems, könnten künftig Micropayment-Systeme die nervenden Bannerwerbungen ersetzen. Sinkende Download-Raten oder Links zu schlechten Sites führten dazu, daß sich bei den Usern eine Aversion gegen die bunten Balken breitmacht. Folglich gingen deren Akzeptanz und damit die Wirkung in den Keller. Als Kompensation für sinkende Werbeeinnahmen der Anbieter werden sich die Surfer laut Nielsen unter Umständen damit abfinden müssen, im Gegenzug für Informationen einen Obolus zu entrichten. Online-Zeitungsartikel beispielsweise kosten dann ein paar Pfennige, die sich über eine Smartcard abbuchen lassen.