Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.2009

Webcast-Reihe zur IT-Sicherheit

Die aktuelle Sendung behandelt das Thema Risiken durch IT-Partner.

Speziell an IT-Sicherheitsspezialisten in Unternehmen richtet sich "Security-Wednesday", ein neuartiges Angebot von Computerwoche, CIO und TecChannel in Kooperation mit dem Security-Experten Integralis. Interessierten liefert es Fach-Know-how zu vielfältigen Themen wie Gefahren im Web-2.0-Umfeld, SAP-Sicherheit, Absicherung von mobilen Geräten wie PDA oder Blackberry oder den Schutz von virtuellen Umgebungen. Neben aktuellen News und Hintergrundinformationen, die über die zentrale Landingpage www.computerwoche.de/security-wednesday abgerufen werden können, gibt es eine Reihe von Webcasts, die von den Veranstaltern kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die aktuelle Sendung befasst sich mit dem Thema "Risiken durch IT-Partner – Monitoring der internen Bedrohungen".

Uwe Maurer, Business Development Manager Security Operations bei Integralis, erklärt, welche Bedrohungen von Personen ausgehen, die im Unternehmen tätig sind, aber nicht zu den eigenen Mitarbeitern zählen. Der Experte zeigt zudem Wege, wie sich die Gefahr einschränken lässt. Während der Sendung können Fragen gestellt werden, die dann via E-Mail beantwortet werden. Unter www.idgevents.de/webcasts gibt es weitere Informationen zu den aktuellen Sendungen und die Möglichkeit zur Registrierung. (ms)