Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.12.1982

Wechsel im Nixdorf-Vorstand

PADERBORN (CW) - Personelle Veränderungen im Vorstand gibt die Nixdorf Computer AG aus Paderborn bekannt.

So scheidet Helmut Rausch aus diesem Führungsgremium aus. Er zeichnete verantwortlich für den Bereich Unternehmensverbindungen, Kooperationen und Aus- und Weiterbildung.

Sein Abgang hat nach eigenen Angaben nichts damit zu tun, daß er aus der Kronprinzenrolle bei Nixdorf peu á peu von Klaus Luft verdrängt wurde. Auch in dem neuen Post-Engagement der Paderborner sei nicht der Grund für seinen Ausstieg zu sehen. Rausch hatte in der Vergangenheit häufig kritische Worte für die Aktivitäten der Bundespost gefunden. Selbständig zu werden, erklärt Rausch, sei für ihn der einzige Beweggrund, Paderborn den Rücken zu kehren.

Auch nach seinem Ausscheiden steht Helmut Rausch den Paderborner Computerbauern beratend zur Verfügung. Er wird im Juni vom Aufsichtsrat zur Wahl in den erweiterten Aufsichtsrat vorgeschlagen werden.

Dr. Horst Nasco ist neu in den Vorstand berufen. Ab Februar nächsten Jahres übernimmt Nasco das neu geschaffene Ressort Nachrichtentechnik. Dr. Nasco war bis 1981 im Vorstand der AEG für den Bereich Technik zuständig und danach als Berater für das Unternehmen tätig. Der Verantwortliche im Entwicklungsbereich der Nixdorf AG, Dr. Hartmut Fetzer, ist zum ordentlichen Mitglied des Vorstandes berufen worden. Er war seit 1981 stellvertretendes Mitglied des Vorstandes.