Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.1988 - 

Neues Bildungszentrum der Mannesmann-Kienzle-Gruppe:

Weiterbildung aufs Panier geschrieben

DONAUESCHINGEN (CW) - Neue Impulse für die unternehmenseigene Aus- und Fortbildung will die Mannesmann-Kienzle-Gruppe mit dem neuen Bildungszentrum für Informationstechnik (B.I.T.) in Donaueschingen geben. Mitarbeiter des Unternehmens, aber auch interessierte Kunden können hier ihr DV-Know-how aufpolieren.

Ende Juni wurde das Mannesmann-Kienzle-Bildungszentrum nach neunmonatiger Bauzeit seiner Bestimmung übergeben. Bei der Einweihung des zwölf Millionen Mark teuren Baukomplexes wurde unterstrichen, daß nicht nur unternehmenseigene Mitarbeiter an den Fachkursen teilnehmen können, sondern auch Teilnehmer aus nationalen und internationalen Kunden- und Interessentenkreisen willkommen sind. Erweitert wird auch das Angebot für Vertriebs- und Servicetechniker der Mannesmann-Kienzle-Gruppe, so daß der Kontakt innerhalb der Kooperation intensiviert werden kann.

In seiner Begrüßungsansprache betonte Wirtschaftsminister Martin Herzog (Baden-Württemberg) die Bedeutung dieses neuen Ausbildungszentrums für die Region um Donaueschingen.

In den Kursen können bis zu 350 Lehrgangsteilnehmer in 32 Seminar- und Praxisräumen unterwiesen und betreut werden. 64 Mitarbeiter des B.I.T., davon 41 Dozenten, geben Kurse für Computeranwender, Programmierer, Systemberater, Vertriebsbeauftragte und Wartungstechniker.

In den zwischen einigen Tagen und mehreren Wochen dauernden Seminaren werden Kenntnisse über Hardware, Software und Programmiersprachen, Kommunikations- und Schnittstellentechnik, CAD, CAD/ CIM sowie über den Einsatz von Rechnersystemen im Printmedienbereich vermittelt. Ein spezieller Komplex "Rund ums Kraftfahrzeug", bei Mannesmann Kienzle Computerintegrierter Transport C.I.T. genannt, vermittelt den aktuellen Kenntnisstand für diesen Bereich.