Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.11.2005

Weiterbildung zum IT-Manager

In Ludwigshafen beginnt im Frühjahr 2006 ein berufsbegleitendes Führungskräfte-Studium mit dem Schwerpunkt Business Information Systems.
Die Hochschule für Wirtschaft in Ludwigshafen hat gemeinsam mit Softwareherstellern ein anspruchsvolles Weiterbildungsprogramm für künftige IT-Chefs entwickelt.
Die Hochschule für Wirtschaft in Ludwigshafen hat gemeinsam mit Softwareherstellern ein anspruchsvolles Weiterbildungsprogramm für künftige IT-Chefs entwickelt.

Ziel des berufsbegleitenden Master-of -Business-Administration- (MBA-)Weiterbildungsstudiengangs Business Information Systems (MBI) ist es, den Bedarf an Führungskräften mit qualifizierten Kenntnissen über betriebliche Informationssysteme zu befriedigen. Durch die Kooperation von Softwareherstellern mit der Hochschule und wissenschaftlichen Instituten ist eine praxisnahe Ausbildung gewährleistet. Der Studiengang MBI ist in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Informationssysteme e. V. sowie dem Institut für Knowledge-Management und Business Intelligence an der Hochschule für Wirtschaft Ludwigshafen entstanden. Darüber hinaus beteiligten sich an der Entwicklung Softwarehersteller. Die Studiengebühren betragen 10 900 Euro. Zur Sicherung der Qualität des Studiengangs ist die Teilnehmerzahl pro Kurs auf maximal 20 begrenzt.

Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang richtet sich vorrangig an High Potentials und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling, Informationstechnologie, Organisation, Finanzen, Marketing und Unternehmensführung mit mindestens einjähriger Berufserfahrung. Bewerber sollen idealerweise ein wirtschaftswissenschaftliches oder ein stark informationstechnisch ausgerichtetes Studium mit gutem Erfolg, das heißt Abschlussnote 2,5 und besser, mitbringen und über einschlägige Berufserfahrung verfügen. Ein zusätzlicher Eignungstest entscheidet bei Bewerbern ohne abgeschlossenes Studium über die Teilnahme am Studiengang. Im ersten Studienabschnitt werden die Grundlagen Business Administration, Business Information und Leadership Skills vermittelt. Im zweiten, stärker gewichteten Studienabschnitt kommen die Themenbereiche Data Warehousing, Business Intelligence und Corporate-Performance-Management dran. Im dritten Studienabschnitt folgt dann unmittelbar die Masterarbeit (Thesis). Das Studium dauert eineinhalb Jahre.

Wer Interesse an diesem Weiterbildungsstudiengang hat, erhält weitere Informationen unter 0621/5990270 oder info@ imis.de. (hk)