Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1999

Weiterhin hoher Personalbedarf im Call-Center

GUMMERSBACH (CW) - Rund 80 Prozent der großen Unternehmen planen, ihren bereits 1998 deutlich höheren Personalbestand im Kundenservice zum Jahr 2000 weiter aufzustocken: Das geht aus einer aktuellen Studie der Kienbaum Vergütungsberatung, Gummersbach, hervor.

Die im Vergleich zum Vorjahr gestiegenen Gehälter für Fach- und Führungskräfte in Call-Centern machen laut Kienbaum deutlich, daß die stärkere Kundenorientierung zu einem verschärften Wettbewerb um qualifiziertes Personal führt. Bereits 44 Prozent der Unternehmen koppeln das Einkommen der Mitarbeiter an deren Leistung.

Die 80 Seiten umfassende Studie kann zum Preis von knapp 980 Mark unter der Telefonnummer 02261/703-507 oder unter der Faxdurchwahl -201 bestellt werden.