Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Faxline/


14.06.1996 - 

Weiterhin mit DOS-Backup?

S. Koczian, Augsburg: Wir suchen ein Backup-Programm für Windows 95, das eine Sicherung auf mehrere Syquest-Wechselplatten unterstützt. Das zu Windows gehörige Backup-Programm ist dazu nicht in der Lage. CP-Backup aus den PC-Tools 9 für DOS funktioniert, läuft jedoch nicht unter Windows 95, auch nicht im DOS-Modus.

Die Redaktion: Wenn Sie mit CP Backup bisher eine funktionierende Datensicherung hatten und alte Sicherungsdaten im CP-Format vorliegen, so gibt es eigentlich keinen Grund, auf ein anderes Programm umzusteigen. Es gibt unter Windows 95 nur ein Hindernis: die langen Dateinamen. Es gibt jedoch in der Public Domain das Utility Doslfnbk.exe (DOS Long Filename Backup) von D.J. Murdoch, das als Doslfn.zip in vielen Tool-Sammlungen bei allen Online- Diensten zu finden ist. Das Programm läuft unter Windows 95 und erzeugt die Datei Backup.lfn, in der alle langen Dateinamen eingetragen werden. Nachdem Sie dieses Programm ausgeführt haben, starten Sie den Rechner neu und rufen Sie beim Booten das Windows- Startmenü auf (F8-Taste drükken).Wählen Sie den Punkt 8: "Vorherige DOS-Version" aus und lassen CP Backup arbeiten. Das Restaurieren der Daten erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.